News

DKG Product Award für den „Air Master by Vredestein“ 01-07-2015 | 11:15
Innovativer variabler Frontspoiler sorgt für verbesserte Aerodynamik des Porsche 911

Apollo Tyres wurde mit einem internationalen Award für seinen „Air Master by Vredestein“ ausgezeichnet. Die einzigartige Neuerung wurde auf der internationalen Kautschuk-Tagung, einem globalen Forum für Reifen- und Kautschuk-Experten, mit dem renommierten DKG Product Award in der Kategorie „Technische Kautschuk-Produkte und Reifen“ ausgezeichnet. Der flexible und variable Frontspoiler wurde im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft mit einem deutschen Premium-Erstausstatter für Sportwagen aus dem oberen Segment entwickelt. Er stellt ein äußerst innovatives System aus einer besonderen Gummimischung dar, die an allen Premium-Sportwagen angebracht werden kann.

Die Internationale Kautschuk-Tagung wird alle drei Jahre veranstaltet und findet 2015 unter der Schirmherrschaft der Deutschen Kautschukgesellschaft e.V. (DKG) vom 29. Juni bis 2. Juli in Nürnberg statt. Auf der Tagung werden etwa 150 Vorträge von führenden Experten aus der ganzen Welt gehalten, und circa 270 Aussteller präsentieren Ihre Produkte, Neuheiten und Innovationen auf einer zeitgleich veranstalteten Messe. Die DKG Product Awards wurden den Gewinnern der jeweiligen Kategorien im Rahmen der Tagung verliehen.

Die Auszeichnung würdigt den Fokus, den Apollo Tyres auf F&E setzt. Apollo konnte seine Position als Anbieter technologisch hochwertiger Premium-Reifen mit innovativen Produkten wie dem „Air Master by Vredestein“ und dem „Vredestein Space Master“ weiter festigen.

Ein robustes und elastisches Material

Der Frontspoiler besteht aus einem eigens entwickelten EPDM (Ethylen-Propylen-Dien)-Kautschuk. Er ist besonders robust und elastisch, und auch das schlechteste Wetter kann ihm nichts anhaben. Bei niedriger Geschwindigkeit wird der Spoiler für maximale Bodenfreiheit unter die Stoßstange eingefahren. Bei höherer Geschwindigkeit wird der Spoiler ausgefahren, um den Luftstrom im Radbereich zu optimieren und Benzin zu sparen. Im Performance-Modus ist der Spoiler vollständig ausgefahren, um den Auftrieb an der Vorderachse weiter zu verringern und so für eine außergewöhnlich gute Straßenlage zu sorgen. Der Spoiler wird pneumatisch betrieben und von drei Luftkammern in die gewünschte Form gebracht. Das gesamte System wurde von einem Team des F&E-Zentrums für Reifen von Apollo Tyres im niederländischen Enschede entwickelt.
Kontakt | Sitemap | Haftungsausschluss | Copyright © 2012. Apollo Vredestein B.V. Alle Rechte vorbehalten.