News

Anerkennung des DLG für Vredestein Traxion+ und TraxionXXL23-12-2015 | 11:21
Die Landwirtschaftsreifen Vredestein Traxion+ und Vredestein TraxionXXL erhielten bei der Landtechnik-Messe Agritechnica, die vor Kurzem in Hannover stattfand, große Anerkennung. Beide Reifentypen wurden vom Prüfungs- und Forschungsinstitut DLG umfassend getestet und mit dem hochangesehenen Prüfzeichen „DLG-anerkannt“ ausgezeichnet.

* Traxion+, führend im Premium-Segment.
* Traxion XXL 710/75 R 38 bietet 7,5 % mehr Effizienz als Referenzreifen.

Dank ihrer ausgezeichneten Testergebnisse zählen die Landwirtschaftsreifen Vredestein Traxion+ und Vredestein TraxionXXL zu den führenden Marken im Premium-Segment. Beide Reifentypen wurden im Frühjahr und Sommer 2015 an einem Claas Axion 850 getestet.

Der Vredestein Traxion+ wurde in den Größen 650/65 R 42 und 540/65 R 30 getestet und mit zwei Mitbewerbern aus dem europäischen Premium-Segment verglichen. Zu den wichtigsten Prüfkriterien zählten Kraftstoffverbrauch auf dem Feld und auf der Straße sowie Produktivität, Komfort und Traktion. Die Vredestein-Reifen erzielten in fast allen Kategorien die besten Ergebnisse sowie die beste Gesamtbewertung.

Der Vredestein TraxionXXL wurde in seiner einzigartigen Reifengröße 710/75 R 38 mit der Referenzgröße 710/70 R 38 verglichen. Bei den Testkriterien lag das Hauptaugenmerk auf der Leistung auf dem Feld (Kraftstoffverbrauch, Produktivität, Traktion). Die Testergebnisse zeigten, dass der Vredestein TraxionXXL 710/5 R 38 mit entsprechendem 28-Zoll-Vorderreifen eine deutlich bessere Leistung mit 7,5 % mehr Effizienz erzielt.

Der Vredestein TraxionXXL 710/75 R 38
Vredestein brachte den 710/75R38 TraxionXXL Ende 2013 zum ersten Mal auf den Markt. Zu seinen Merkmalen zählt die Höhe der Seitenwand, die 75 % der Reifenbreite beträgt. Der dadurch entstehende Durchmesser beträgt zwei Meter. Somit liegt der Reifen zwischen dem niedrigeren 710/70 R 38 und dem höheren 710/70 R 42. Der Reifen wurde speziell für leistungsstarke Traktoren ab 175 PS entwickelt. Ein Vorteil des Reifens ist, dass er problemlos ohne erforderliche Umänderungen an der Traktorkabine der meisten Traktoren montiert werden kann und auf dieselben 38-Zoll-Räder passt. Durch seinen größeren Durchmesser bietet der Reifen höhere Traktion, während das größere Luftvolumen im Vergleich zum 710/70 R 38 bei 50 km/h eine um etwa 600 kg höhere Tragfähigkeit ermöglicht.

Über die DLG
Das Testzentrum der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) in Groß-Umstadt, in der Nähe von Frankfurt, ist der Maßstab zertifizierter Landwirtschaftstechnologien und -geräte und im Bereich Prüfung und Zertifizierung in der Landwirtschaft (sowie bei Nahrungsmitteln) führend. Unter Einsatz moderner Messtechnologien und Testmethoden, die dem Einsatz auf dem Feld sehr genau nachempfunden sind, führen die Ingenieure der DLG täglich Produkttests an neuen Produkten durch. Die Messungen erfolgen unter Beachtung internationaler Standards und die Testmethoden folgen praktischen Anforderungen, die von der DLG entwickelt wurden.
Kontakt | Sitemap | Haftungsausschluss | Copyright © 2012. Apollo Vredestein B.V. Alle Rechte vorbehalten.